Wasserspeier SWAG


TerpyZ X KalyseedsSKU: GGS001-10

Reguläre Samen: 10
Preis:
Sonderpreis€100,00

inkl. MwSt. Versandkosten werden im Checkout berechnet.

Lagerbestand:
Nur noch 9 verfügbar

Beschreibung


Blatttyp:

SWAG, bunt, mit Haube

Pflanzengröße:

M-L 80-150 cm

Geschmack & Aroma:

Erdig, Fruchtlikör, Noten von Zimt, Eichenfass

Geruch/Geruch:

Mittel - Stark

THC | CBD

~16% | ~3-6%

Wirkung:

Indica-Hybrid, hungrig, verträumt, glücklich

Blüte:

8-9 Wochen

Geschätzte Ausbeute:

M-XXL

Umfeld:

Draussen

Gene:

Indizien-dominanter Hybrid

Genetik:

SWAG Original x afghanischer SWAG

 

*Wichtige Informationen: Alle TerpyZ x Kalyseeds-Sorten wurden ausschließlich im Freien gezüchtet. So können Indoor-Anbau oder andere Stressfaktoren das Risiko für Intersex-Merkmale erhöhen. Falls Sie auf Probleme stoßen, seien Sie versichert: Wir werden Ihr Paket gerne ersetzen.

1990-1995: Variegated Mutant Blueberry F1 Male X Shesherazade (Afgahni Kush) X Sweet Purple (Thai x Dutch Genetics)

1995-2000: NL#5 Haze X Jack Herrer X Durban Poison, Kontinuierliche Zucht🡪 2003: 1st stabile Mutante (Trindida Duckfoot) → Linienzucht auf SWAG Original

Sortenbeschreibung:

Unser Gargoyle SWAG ist der kleine Verwandte unseres Violetta SWAG. Sehr ähnlich in Aussehen und Aroma, aber diese Sorte ist im Durchschnitt kleiner und weist eine dominantere Indica-Pflanzenstruktur, etwas dichtere Blüten und ein stärkeres Indica-High auf. 

Wir haben SWAG Original (die erste Mutantenlinie mit der SWAG-Blattform) mit einer afghanischen Landrassensorte gekreuzt, die unserem Züchter von einem Freund gebracht wurde, der in den frühen 2000er Jahren in Afghanistan im Hindukusch-Gebirge arbeitete. Diese Sorte zeigte die typische Indica-Morphologie und erdig-süße Hasch-Aromen und außergewöhnliche, mit Trichomen bedeckte, schwere Knospen.  Die afghanische Landrasse SWAG wurde mit der SWAG Original rückgekreuzt und über mehr als ein Jahrzehnt in die Gargoyle SWAG-Linie gezüchtet.

SWAG-Blätter und Indica-Blütentyp und Wuchs. Der Gargoyle SWAG trägt auch Eigenschaften, die es ihm ermöglichen, Variationen zu zeigen.

Die Sorte ist klein und robust und fügt sich leicht in jeden Blumengarten ein, während sie einen super leckeren afghanischen Geschmack der alten Schule produziert, den typischen herausragenden SWAG-Tough. Eine echte Stealth-Neuheit.

Morphologie & Wachstum: Es bleibt etwa 80-150 cm. Dadurch eignet es sich zum Mischen mit Übergartenpflanzen. Viele Phenos sind selbsttopend, wobei der Hauptstamm nur bis zu 30-40 cm hoch wird und sich dann die gesamte Pflanze zu verzweigen beginnt, wodurch ein stämmiger handhabbarer Strauch entsteht. Internodien sind mittelgroß. Vorsicht: Die Knospen einiger Phenos werden so schwer, dass sich die Zweige nach unten biegen und etwas Unterstützung erfordern. Oder als Hängepflanze gezüchtet :D

Aromen & Geschmacksrichtungen: Die Aromen dieser Sorte sind vollmundiger, erdiger Fruchtlikör mit einem Hauch von Zimt. Schon beim Riechen werden Sie sich nach herzhaften Süßigkeiten und Oak Barrel sehnen

Auswirkungen: Indica-Hybride. Es wird Sie hungrig, verträumt und glücklich machen. Sie ist keine schwere Indica und eher ausgewogen. Obwohl sie seit 7 Generationen reinrassig gezüchtet wird, sind immer noch einige Variationen des Phänotyps vorhanden.

Versandkosten berechnen

Sie können auch mögen

Zuletzt angesehen