Crusader Kush „Sir Lanceolate"


Einsparung 35%
TerpyZ X KalyseedsSKU: CKS001

Reguläre Samen: 10
Preis:
Sonderpreis€48,75 Normalpreis€75,00

inkl. MwSt. Versandkosten werden im Checkout berechnet.

Lagerbestand:
Verfügbar (17 Stück), versandbereit

Beschreibung

Die ersten 9 Fotos zeigen die elterliche Genetik!!! 

Blatttyp:

Meist Duckfoot & SWAG, einige Einzelblätter gezähnt & nicht gezähnt ~20% Crinkle, Crested, kleinere Variationen

Pflanzengröße:

L – XL ~1,3 m – 2 m

Geschmack & Aroma:

Beere, Kush, Fruchtig, Kiefernholz, Kräuter

Geruch/Geruch:

Mittel

THC | CBD 

~13-18% | ~2%

Wirkung: 

Sanftes Körpergefühl, Head High, Social High, Uplifting

Blüte:

8-10 Wochen

Geschätzte Ausbeute:

M-XL

Umfeld:

Draussen

Gene:

Hybrid

Abstammung:

(GPP x AD17) F1 X ((GPP x AD17) F1 X GPP Hibiscus Kush)

Keimrate:

~99%


*Wichtige Informationen: Alle TerpyZ x Kalyseeds-Sorten wurden ausschließlich im Freien gezüchtet. So können Indoor-Anbau oder andere Stressfaktoren das Risiko für Intersex-Merkmale erhöhen. Falls Sie auf Probleme stoßen, seien Sie versichert: Wir werden Ihr Paket gerne ersetzen.

Sortenbeschreibung: Kreuzritter Kush Sir Lanceolate“ wurde für starke Kraft geschaffen. Diese Sorte ist die Fusion zweier Lanceolate-Linien (Einzelblätter). GPP und GPP Hisbicus Kush mit bis zu DIN A4 großen, gezackten Blättern und AD17 (Apricot Delia 17), eine einblättrige SWAG-Sorte mit glatten Blatträndern und einigen Blättern, die direkt von den Stängeln der Pflanze wachsen, wie Bambus- oder Ingwerpflanzen. Interessanterweise ist das Merkmal der einzelnen Blättchen rezessiv und in dieser Generation selten vorhanden. Das Ergebnis ist eine Duckfoot SWAG Hybrid Line.

Giant Pur Pur (GPP) ist eine kräftig und groß wachsende Sorte mit Sativa-Struktur, während AD 17 auch mit kleineren Blättern etwas kleiner bleibt. Giant Pur Pur ist das Ergebnis der Kreuzung einer Single Leaflet (Lanzettlichen) Landrassen-Sorte aus der russisch-chinesischen Grenzregion „Amur“ mit unserer Indian Summer Duckfoot-Sorte (Blueberry F1 x 80s Purple Passion x Mexican Sativa Landrace). Über viele Generationen hinweg für das Merkmal Single Leaflet ausgewählt, wobei die Aromen der alten Schule beibehalten wurden. GPP Hibiscus Kush wurde durch die Kreuzung von Giant Pur Pur „GPP“ mit unserem SOS Hibiscus Kush geschaffen, einer Swag-Sorte mit früher Veredelung, die speziell für kalte und feuchte Klimazonen wie England oder Nordeuropa mit einem fruchtig-aromatischen Kush-Aroma entwickelt wurde. 

Morphologie: Die resultierende Linie zeigt neue Merkmalskombinationen in Bezug auf Blattmorphologie und Wachstumsstruktur sowie eine intensive Hybridkraft. Die Pflanzen sind, gelinde gesagt, äußerst einzigartig und ähneln gewöhnlichen Kräutern oder Unkräutern wie Brennnessel, Basilikum, Zitronenmelisse oder Minze und tragen sogar Variationen, die in unserem Belastungstest reichlich, aber meistens subtil waren. BEUTE (glatte Blattränder), Entenfuß und Einzelblatt Exemplare werden anwesend sein, sowie seltene Runts.

Foto 1: AD17 links | GPP richtig
Foto 2-3: GPP rechts | 17 n. Chr. übrig
Foto 4-6: GPP-Beispiele
Foto 6-9: Beispiele aus dem Jahr 17 n. Chr
Foto 10-13: Crusader Kush Jungpflanzen

Aromen & Geschmacksrichtungen: Aufgrund des vielfältigen Hintergrunds keine fokussierte Aromenauswahl. Blueberry-, Fruity-, Piney- und Kush-Typen werden wahrscheinlich basierend auf der Abstammung gefunden. Einige Pflanzen verströmen auch nur ein schwaches Aroma.

Auswirkungen: Meist Hybrid-High.

Entwicklung: Einfach zu kultivieren und widerstandsfähig gegen fast alle bekannten Pflanzenprobleme. Kalte Nachttemperaturen wurden gut bewältigt. Beim Anbau im Freien wird nicht viel Dünger benötigt. 

Versandkosten berechnen

Sie können auch mögen

Zuletzt angesehen