Apricot Pie Mutant Mix


TerpyZ X KalyseedsSKU: APM001

Reguläre Samen: 12
Preis:
Sonderpreis€75,00

inkl. MwSt. Versandkosten werden im Checkout berechnet.

Lagerbestand:
Verfügbar (14 Stück), versandbereit

Beschreibung

Die ersten 3 Fotos zeigen Elternlinien!!!

Blatttyp:

Hauptsächlich SWAG & Duckfoot, einige normale Cannabisblätter mit gezackten und glatten Rändern, selten Einzelblättchen ~10-20% bunt/geknittert

Pflanzengröße:

M-XL 70-180cm

Geschmack & Aroma:

Afghanisch, erdig, süß, Früchte

Geruch/Geruch:

Mittel - Stark

THC | CBD 

Mittelhoch | Niedrig - Mittel

Wirkung: 

Sativa/Indica Hybrid Body-Stone mit Fröhlichkeit

Blüte:

7-9 Wochen, Ende September-Ende Oktober längere Phänotypen dauern 10-11 Wochen

Geschätzte Ausbeute:

L-XL

Umfeld:

Außenbereich: Einfach | Indoor: Mittel - Schwierig

Gene:

Hybrid

Abstammung:

Variegated AD17 x Ed Rosenthal Sativa SWAG (Ed Skinny)

Keimrate:

~99%

 

*Wichtige Informationen: Alle TerpyZ x Kalyseeds-Sorten wurden ausschließlich im Freien gezüchtet. So können Indoor-Anbau oder andere Stressfaktoren das Risiko für Intersex-Merkmale erhöhen. Falls Sie auf Probleme stoßen, seien Sie versichert: Wir werden Ihr Paket gerne ersetzen.

Sortenbeschreibung: Apricot Pie Mutant Mix ist eine Kreuzung zwischen einer bunten AD17 und einer ED Rosenthal Sativa SWAG. AD17 (Apricot Delia 17) wurde ursprünglich aufgrund ihres Merkmals mit einzelnen Blättchen aus einer Purple Afghan SWAG (Skinny Purple)-Population selektiert und ist eine legendäre Sorte unseres Züchters Dr. Kaly. Skinny beschreibt die Blattform, die zu den Rändern hin eher schlank und superdünn war. Ed Rosenthal Sativa SWAG (Ed Skinny), ist eine Kreuzung unserer Purple Afghan SWAG mit unserer ED Rosenthal, die nur über 2 Generationen für die selektiert wurde BEUTE Blattmorphologie, daher nicht vollständig stabilisiert. Beide Eltern wurden für Sativa-Merkmale ausgewählt, wie größere Pflanzen und massive Colas, während sie früh blühende Merkmale tragen, die normalerweise bei Indica-Pflanzen zu finden sind. Die Knospen waren faustdick und unterarmlang und trugen ein berauschendes Aroma, während sie eine etwas luftigere Knospenstruktur aufwiesen, die typisch für Sativa-Pflanzen ist.

Durch die Kreuzung der bunten AD17 mit der ED Rosenthal Sativa SWAG (Ed Skinny) sind beide aus unserer Purple Afghan SWAG (Skinny Purple) hervorgegangen. Erwarten Sie eine große Auswahl an Phänotypen.

Morphologie: Apricot Pie Mutant Mix wird einige Indica-ähnliche Phänotypen haben, da sie in früheren Zuchtprojekten dominanter waren. Sie bleiben auf der kleineren Seite, mit soliden Knospen, wie bei unserer Purple Afghan SWAG (Skinny Purple). Die anderen Phänotypen sind einmal Sativa-lastig, in einigen Fällen bedeutet dies auch, dass eine längere Blütezeit von 10-11 Wochen erforderlich ist. Dennoch werden Sie höchstwahrscheinlich eine große Vielfalt einzigartiger Blumenarten sehen, wie in vielen unserer BEUTE Linien. Zwischen Ende September und Ende Oktober liegt die erwartete Erntezeit basierend auf der Abstammung, wobei einige Ausreißer Mitte/Ende November fertig sind.

Aromen & Geschmacksrichtungen:  Afghanisch, erdig, süß, Früchte. Die meisten Phänotypen haben ein mittleres bis starkes Aroma. Einige werden auch sehr mild sein, was idealer für den heimlichen Anbau ist.

Auswirkungen: Die meisten Blüten, die wir probierten, hatten einen Indica-ähnlichen Hybrid-Effekt. Einige der Sativa-ähnlichen Phänotypen waren sehr mild und entspannend in der Wirkung, nicht zu psychoaktiv.

Entwicklung: Apricot Pie Mutant Mix ist ziemlich einfach im Freien anzubauen. Es ist nicht sehr wählerisch in Bezug auf Nährstoffe und stellt nur sicher, dass es genügend Kalzium, Magnesium und andere Mineralien liefert, die in meist miozänen, kalkhaltigen und leichten Böden mit hohem Kalk-, Lehm-, Sand- und Schlickgehalt zu finden sind. 

Versandkosten berechnen

Sie können auch mögen

Zuletzt angesehen